< Zurück
Weiter >
Beitrag 177 von 261

Sportlerehrung 2011

DruckenE-Mail
Veröffentlicht 18.11.2011

Am Freitag, dem 18. November, fand die diesjährige Sportlerehrung unseres Vereins im Vereinslokal „Bei Addi“ statt. Die Abteilungen Fußball und Leichtathleten hatten Sportler gemeldet und diese waren der Einladung des geschäftsführenden Vorstands in großer Anzahl gefolgt.

„Ein Sportverein könnte nicht existieren, wenn die Sportler nicht wären,“ mit diesen Worten begrüßte die Vorsitzende unseres Vereins, Walburga Decker, die Gäste. „Als Breitensportverein mit sehr vielen unterschiedlichen Sportarten ist es zunächst mal unsere Aufgabe, die Mitglieder mit unseren Sportangeboten fit zu halten. Wenn uns dann aber auch noch der Spagat zwischen Breitensport und Leistungssport gelingt, dann darf so ein Abend wie der heutige im Vereinsjahr nicht fehlen".

Sie dankte den Sportlern, die mit ihren herausragenden Leistungen dazu beigetragen hätten, dass man auf sie und somit auch auf die DJK Rasensport Aachen-Brand weit über Aachens Grenzen hinaus aufmerksam geworden sei.

Ein besonderer Dank von Seiten des geschäftsführenden Vorstands ging auch an alle beteiligten Trainer. Ohne deren Unterstützung, die manches Mal weit über die eigentliche Trainertätigkeit hinausgeht, stünden die Sportler nicht da, wo sie jetzt seien.

Ein gelungener Abend, der nach den Ehrungen mit einem gemütlichen Beisammensein ausklang.

Zu den Bildern