< Zurück
Weiter >
Beitrag 195 von 257

Pressemitteilung Jahreshauptversammlung 2011

DruckenE-Mail
Veröffentlicht 20.03.2011

Neue Gesicher im Raspo Vorstand, zahlreiche Verabschiedungen und Ehrungen

"Ein turbulentes Jahr liegt hinter uns", ist das Fazit der 1. Vorsitzenden, Walburga Decker, im Bericht des geschäftsführenden Vorstands anlässlich der Jahreshauptversammlung 2011 der DJK Rasensport Brand. Die Chefin des Mehrspartensportvereins lobt die gute Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen aus den Abteilungen und der Stadt Aachen, was vor allem wegen der Turbulenzen im Verein aufgrund der Hallenbrände im Stadtteil Brand von großer Wichtigkeit war. "Mein Dank geht natürlich auch an unsere Mitglieder, die viel Verständnis beim Um- und Zusammenlegen von Gruppen aufbringen und teilweise lange Anfahrtswege zu Ausweichturnhallen in Kauf nehmen."

Da Decker ihr Amt mit Leib und Seele ausfüllt, ist es nicht verwunderlich, dass sie bei den Neuwahlen des geschäftsführenden Vorstands wiederum zur 1. Vorsitzenden gewählt wurde. Michaela Alt, bereits seit vielen Jahren 2. Schatzmeisterin und Beitragswartin, bleibt ebenso im Vorstand.

Aus Altersgründen legte Theo Poqué, seit 1999 1. Schatzmeister, sein Amt nieder. Seine Aufgaben wird in Zukunft Robert Gier übernehmen.

Sowohl Herbert Brammertz, 2. Vorsitzender, und Joachim Spöth, Geschäftsführer, kandidierten nicht mehr. Für sie wurden Reinhold Becher als stellvertretender Vorsitzender und Petra Vaterrodt als Geschäftsführerin einstimmig von der Versammlung gewählt.

Nach 23 Jahren Abteilungsleitung Gymnastik wurde Hildegard Gielen würdevoll aus dem Amt verabschiedet. Sie übergibt ihr Amt an Birgit Blockhaus. Darüber hinaus wurden Martin Reski (Fußball), Monika Alertz (Leichtathletik), Dirk Dienes (Tischtennis), Ruben Keuchen (Volleyball), Holger Stuckenburg (Kampfsport) und Franz Josef Hennecken (Wandern) als Abteilungsleiter bestätigt.

Zum Abschluss einer gut besuchten Jahreshauptversammlung verlieh Walburga Decker dem aus dem Vorstand ausscheidenden Theo Poqué die Ehrenmitgliedschaft in dankbarer Anerkennung und Würdigung für den langjährigen persönlichen Einsatz sowie besondere Verdienste im Sinne des Vereins. Darüber hinaus wurden Cord Grubert, von 1993 bis 2005 Geschäftsführer des Vereins, und Winfried Camphausen (1. Vorsitzender von 1997-2005) für ihre Verdienste zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Bild: (v.l.n.r.): Michaela Alt, Präses Helmut Finzel, Walburga Decker, Reinhold Becher, Petra Vaterrodt, Robert Gier

Bild: Verabschiedung von Jochen Spöth

Bild: Verabschiedung von Herbert Brammertz

Bild: Verabschiedung der scheidenden Gymnastik-Abteilungsleiterin Hilde Gielen

Bild: Die neue Gymnastik-Abteilungsleiterin Birgit Blockhaus

Bild: Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an den scheidenden Schatzmeister Theo Poqué

Michaela Alt