< Zurück
Weiter >
Beitrag 2 von 293

Jubilarehrung 2019

DruckenE-Mail
Veröffentlicht 26.11.2019

Der geschäftsführende Vorstand ehrte in der Gaststätte "Bei Addi" seine langjährigen Mitglieder.

"Jede Jubilarehrung ist etwas Besonderes, weil jeder der Jubilare "seinen persönlichen Vereins-Lebenslauf" habe," betonte Walburga Decker. Und für alle Jubilare fand sie persönliche Worte, egal ob 25, 40, 50, 60, 65 oder 70 Jahre Vereinsmitgliedschaft. Sogar ein Jubilar aus Berlin war angereist und brachte dadurch seine langjährige Verbundenheit in besonderem Maße zum Ausdruck.

Alle Anwesenden nutzten den Sonntagvormittag, um sich im gemütlichen Rahmen der Veranstaltung an die alten Zeiten zu erinnern.

Der Jubilarehrung vorangegangen war der diesjährige Gottesdienst unseres Vereins zu Ehren der verstorbenen Vereinsmitglieder, der von Mitgliedern unseres Vereins vorbereitet und gestaltet wurde. Am Schluss der heiligen Messe verabschiedeten wir uns von unserem langjährigen Präses, Ralf Freyaldenhoven, der in den Ruhestand geht.

Zu den Bildern