< Zurück
Weiter >
Beitrag 3 von 306

Update zum Sportbetrieb

DruckenE-Mail
Veröffentlicht 23.06.2020

Die Lockerungen der letzten Wochen machten es möglich, dass in einigen Abteilungen unseres Vereins ein eingeschränkter Trainingsbetrieb wieder angelaufen ist. Andere Abteilungen werden nach den Sommerferien folgen.

Dabei erfolgt eine Wiederaufnahme auf freiwilliger Basis: sowohl bei unseren Übungsleitern als auch bei den Mitgliedern. Die entsprechenden Informationen erhalten die Mitglieder der Sportgruppen über ihre jeweiligen Abteilungen.

Ein Trainings- bzw. Übungsbetrieb ist dabei ausschließlich unter strikter Einhaltung der jeweils geltenden Corona-Schutzverordnung und in eigener Verantwortung bei Sicherstellung der entsprechenden Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen sowie der Abstandsregeln möglich.

Die Wettkampfsportarten folgen zudem den Empfehlungen der jeweiligen Landesverbände.

Entsprechende Konzepte wurden von den Abteilungen in Absprache mit dem geschäftsführenden Vorstand auf die speziellen Belange der Abteilungen zugeschnitten erstellt.

Aufgrund der Steuerung des Zutritts von Sportstätten bleibt das Eingangstor zur Sportanlage Wolferskaul grundsätzlich geschlossen.

 

Wer den Aschenplatz zu individuellem Training nutzen möchte, kann mit Robert H. Gier unter Tel. 0241-528727 einen Termin vereinbaren. Solche Trainingszeiten werden auch als Vorbereitung auf das Sportabzeichen über den SSB Aachen angeboten.

Die Rückverfolgbarkeit der Teilnehmer/innen muss in jedem Fall durch Datenerfassung für die Dauer von 4 Wochen sichergestellt werden.