< Zurück
Weiter >
Beitrag 160 von 261

Rückblick Ostereiersuche mit der DJK

DruckenE-Mail
Veröffentlicht 07.04.2012

Wenn es Traditionen gibt, die gepflegt werden sollten, dann gehört die Eiersuche der DJK auf jeden Fall dazu.

Zu den Bildern

Fällt sie auch immer vor den Ostertagen in die Fastenzeit, so haben doch alle, die teilnehmen, immer jede Menge Spaß!

Auch in diesem Jahr haben wir uns wieder über die große Zahl der teilnehmenden Kinder und Eltern gefreut: 105 Kinder und 128 Erwachsene machten eine gemeinsame Runde durch den Brander Wald, um im Anschluss auf Eier- und Geschenke-Suche zu gehen.

Im Anschluss warteten dann Berge von belegten Brötchen, süßem Brot, Süßigkeiten, Rohkost und das ein oder andere Ei darauf, verputzt zu werden.

Danke an dieser Stelle für die tolle Unterstützung bei der Helfertruppe!! Die Startzeit von 11.00 Uhr hat sich absolut bewährt,- die Vorbereitungen für die Helfer beginnen somit nicht im Morgengrauen und für manch eine Familie wird das Frühstück zum Mittagessenersatz- prima!

Eine Neuerung  wird es im nächsten Jahr dennoch geben:

Zwei Preise werden ausgelobt:

Das Goldene Ei: Die Familie, die sich innerhalb der Anmeldezeit zuerst anmeldet, erhält das Goldene Ei.

Das Faule Ei: Diejenigen, die ihre Anmeldung als letzte nach Ablauf der Anmeldefrist abgeben, werden mit dem Faulen Ei ausgezeichnet.

Hinweis: dieses Jahr kam die letzte Anmeldung am Donnerstag vor der Aktion--- das kann irgendwann mal ein Problem für den Hasen geben, der die Stückzahl bis dahin schon längst durchgegeben hat!

In dem Sinne bis zum nächsten Jahr…………….

…….und für 2012 bitte die Nikolausfeier vormerken : 8.Dezember 2012, um 17.00 Uhr!


Stefanie Ziemons

Birgitta Bosch